VIVA streamt im Internet die erste Folge von Inuyasha-Folge Das zeitreisende Mädchen und der versiegelte Junge bzw. in der dt. Synchro Zurück ins Mittelalter kostenlos aus. Präsentiert wird sie im deutschen Sprachton in der bekannte RTL II-Fassung, jedoch ohne nachträgliche Kürzungen.

Inuyasha - Folge 1 Das zeitreisende Mädchen und der versiegelte Junge / Zurück ins Mittelalter
Inuyasha - Folge 2 Die Wesen, die hinter dem Juwel her sind / Ein verhängnisvoller Bogenschuss
Inuyasha - Folge 3 Aus den Brunnen raus - ich bin wieder da! / Einmal Kaninchenloch und zurück
Inuyasha - Folge 4 Der haarsträubende Succubus, Yura / Yura mit dem langen Haar
Inuyasha - Folge 5 Der Prinz der Grausamkeit, Sesshoumaru / Wiedersehen der Geschwister

(ACHTUNG: Die deutsche VIVA-Webseite ist nicht von Großbritannien aus abrufbar)

UPDATE: Wie VIVA im Forum bekanntgegeben hat, ist sie eine Woche lang abrufbar.

Quelle: VIVA

Soeben wurde der Inuyasha-Episodenführer um die Zusammenfassungen der Folgen 1-27, 31-33, 36-39, 47, 49 und 50 so wie um Rumiko Takahashis Kurzgeschichte Fire Tripper aus der alten Kaze-no-Kizu.de Webseite erweitert. Der Inuyasha Videospiele-Artikel wurde zudem etwas überarbeitet (hauptsächlich Fehlerbehebungen in den Links) und berücksichtigt nun auch DS-Veröffentlichungen.

KAZÉ wird am 15.-17. März bei der Leipziger Buchmesse sein. Das wurde im Newsletter vom 10. März bekanntgegeben. Dort soll im KAZÉ Anime-Kino der erste Inuyasha-Film gezeigt werden sowie die ersten beiden Folgen von Inuyasha. Die genauen Spielzeiten sind noch nicht bekanntgegeben worden.

Quelle: KAZÉ-Newsletter 10. März 2013

WebSunday.net präsentiert neue Urusei Yatsura-Fanartikeln. Einmal eine Früchtetube, Nagellack und Nagelsticker. Die Früchtetube sind seit dem 1. März erhältlich und kostet 630 Yen (inkl. jap. MwST). Es werden drei verschiedene Sorten angeboten. Mehr dazu auf der Webseite von Creer Beautie.

Der Nagellack kostet 420 Yen pro Stück (inkl. jap. MwST) und die Nagelsticker je 399 Yen pro Stück (inkl. jap MwST). Angeboten werden diese von der Firma Dear Laura.

Quelle: WebSunday.net

 

 

Die japanische Webseite Bandai Channel veröffentlicht zur Feier des 40. Arbeitsjubiläum von Rumiko Takahashi vier ihrer Anime-Serien auf ihrem Onlinestreamportal.

Bei Urusei Yatsura lassen sich bereits mehr 21 Folgen anschauen. Ranma 1/2 folgt am April und Maison Ikkoku im Laufe der Jahre. Präsentiert werden sie auf SD (Standardqualität), jedoch wird dafür das Blu-ray Material benutzt, anstelle des Laserdisc bzw. DVD-Material der 80er bis Anfang der 90er-Jahre. Bei Inuyasha lassen sich sowohl Folge 1, 45, 88 und 128 kostenlos anschauen. Das Angebot ist nur in Japan verfügbar oder kann wenn man eine japanische IP-Adresse hat, sich anschauen.

UPDATE: Bei Urusei Yatsura lassen sich Folge 1-3, 5, 8-9, 14-15 und 18 kostenlos anschauen. Der Rest ist kostenpflichtig. Das gleiche gilt auch für Inuyasha.

Quelle: Bandai Channel