Drucken
Zugriffe: 4614

Das deutsche Synchronstudio PPA Film München (Pierre Peters-Arnolds GmbH), welches die deutsche Synchronfassung von Ranma 1/2 und Inuyasha anfertigte, ist insolvent. Dies teilte die Sprecherin mit.

Quelle: PPA Film und Kaze